Immozert
Bewertungs­symposium 2021

Donnerstag, 16. September 2021

Conference Center der ÖVI Immobilienakademie
Mariahilfer Straße 116 / Top2, 1070 Wien

Das ImmoZert Bewertungssysmposium bietet auch heuer wieder ein kompaktes Update zu den aktuellsten Themen rund um die Immobilienbewertung. Diese Inhalte werden in gewohnt prägnanter Form von Expertinnen und Experten der österreichischen und deutschen Immobilienwirtschaft aufbereitet und präsentiert.

Mittlerweile spielt Nachhaltigkeit auch in der Wirtschaft eine zentrale Rolle. Die Immobilienbranche ist zweifelsohne ein entscheidender Faktor im Kampf gegen die Klimaerwärmung. Doch welche Rolle nimmt dabei die Immobilienbewertung ein? Welche Auswirkungen bringt die EU-Taxonomie-Verordnung mit sich?

Außerdem werden bei der Veranstaltung die geplanten Änderungen der ÖNORM B 1802-1 diskutiert.

Im Anschluss steht die WEG Novelle 2022 auf der Agenda. Wie sollen die geplanten Änderungsrechte aufgrund der Parifizierung nach dem WE 1948 oder WEG 1975 bei mehr als dreifacher Geschäftsraum-Nutzwerte bzw. Mietwerte umgesetzt werden?

Abgerundet wird der kompakte Nachmittag durch einen Ausblick in die Zukunft. Wie wird sich die automatisierte Bewertung entwickeln?

Das traditionelle Bewertungssymposium der ImmoZert wird am 16. September 2021 von 13:00 bis 17:00 Uhr unter Einhaltung der 3G-Regel im Conference Center der ÖVI Immobiliena­kademie durchgeführt, sowohl als Präsenz­veranstaltung wie auch als Streaming-Variante.

Wir freuen uns, Sie auch 2021 beim ImmoZert Bewertungssymposium begrüßen zu dürfen.

Zur Anmeldung